feilschen

Unter den Zweigen der Trauerweide stehen kleine Fischlein im Wasser.
Herbstluft kräuselt das Nass.
Der Kondensstreifen zerfasert zu einem langen Wolkenband.

//

Zwei Stunden im Wald sind wie ein Tag Urlaub.

//

Die Tischlerin pendelt zwischen Jobs und der sterbenden Mutter hin und her. Ihr Freund weist sie per sms darauf hin, wie ihre Hündin unter der Situation leide und wie bedauerlich auch er es finde, dass sie ständig unterwegs sei.
Gemeinsam fragen wir uns, ob es wirklich so schwer ist, einfach mal seine Meinung für sich zu behalten und unterstützend zu sein, ganz ohne Erwartung, Wertung oder Gegenleistung.

10 Schekel für diese Flasche? Sie müssen verrückt sein!

2 Kommentare zu “feilschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..