…hätte, hätte Fahrradkette

Das gestrige Interview mit Marietta Slomka und Sigmar Gabriel, das gerade im Netz herumgeht, ist wirklich zu spaßig.
Zwei Mal hintereinander habe ich mir das nun angeschaut, und jedes Mal freue ich mich, wie dem arroganten, selbstgefälligen Frosch der Kamm schwillt, er seine Backen aufbläst und und vor Ärger kaum an sich halten kann.
Nicht, dass ich ein Fan von Frau Slomka wäre, aber Gabriels Verhalten ist indiskutabel: herablassend, unsouverän, patzig.
Wie man das von ihm schon kennt, wenn jemand anderer Meinung ist.
Was hält ihn davon ab das Interview zu beenden, den Chef der Sozialdemokraten?
Anstand ist es jedenfalls nicht.
Der ist der SPD lange schon abhanden gekommen, wie Franz-Walter Steinmeier, vollkommen ungeniert, nein stolz, vor dem Deutschen Arbeitgebertag referiert.

(ab Minute 15, 40; besonders drastisch wird es ab Minute 17)
(Ach, und im SPD-Shop habe ich  mir (klick!) das hier ausgesucht- bitte kurz warten, wenn die Seite lädt)