Der Bäcker in der Kirchgasse verkauft mir (am 30.8.)weder Müslikonfekt noch Knäckebrot. Das im Schaufenster ausgelegte sei uralt und trocken, sagt die Dame hinter dem Tresen. Und da die Herrschaften am 5.9. gedächten in den Urlaub zu fahren, sei nicht damit zu rechnen, dass vorher noch gebacken werde.
Die Hühner vor der Kirche gehen somit leider leer aus.

Hier auf dem Land passieren die krassesten Geschichten.

4 Kommentare zu “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..