Cynicism

Ich bitte B., Shirt und Hose aus- und die struppigschwarze Flokatihose anzuziehen. Nach minutenlangem Quengeln fügt er sich. Wenig später, vor dem Spiegel, begegnen sich unsere Blicke. Mein Mund öffnet sich und ruft: Gorilla! Später 55, jetzt 30!
Wortlos verlässt B. das Geschäft.

(Schimpansen können so brutal sein, sagt die Tischlerin. Bonobos sind viel sozialer.
King Kong hätte die Frau nie absetzen dürfen, denke ich).


/


Unsere Reise hatte uns die Küste entlang von Nevada über San Francisco, Los Angeles und Indio nach San Diego geführt. Dass ich allein in den jeweiligen Hotelbetten schlafen würde, war wichtigste Vorbedingung gewesen.
( )
Seine Haut war unbehaart und auberginenglatt, doch der beginnende Haarausfall trübte die Anmutung makelloser Jugendlichkeit und brachte mich insgeheim gegen ihn auf.

(Bei Bodie rollten vertrocknete Büsche über den Highway und in den längst verlassenen Häusern standen die Tische noch immer erwartungsvoll gedeckt)

/
Wir aßen Erdbeeren und warteten auf dem Parkplatz vor dem Motel auf den angekündigten Regen. Durch die Wedel der hohen Palmen ging eine leichte Brise. Sonst nichts.

( )

Jeder Satz, den er mit Meines Erachtens begann, kühlte etwaiges, aufkeimendes Verlangen zuverlässig ab
(nur ein Mal, nach meinem Sprung von der Moltkebrücke und unserem apfelweintrunkenen Heimweg unter blühenden Linden lagen wir zusammen auf dem Sofa. Doch seine eifernde und zudringliche Verzückung stieß mich ab)

( )

Mein gebatiktes Nachthemd, das ich Jahre zuvor auf einem (mit B. besuchten) Festival gefunden und wegen seiner Gelbstichigkeit nie wirklich gemocht hatte, ließ ich in Indio zurück. Er telefonierte dem Hemd vom Flughafenhotel aus hinterher.

Ich schaute aus dem Panoramafenster im 7. Stock. Eine Boeing stieg auf in den rosablauen Himmel. Summend betrachtete ich meine Schlüsselbeine im Spiegel.

(Heute ist B. Professor der Psychologie an einer us-amerikanischen Universität)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.