Fagott

28498101517_7e2eb87c29_z.jpg

Während andere Geschenke einpacken, höre ich Bach-Kantaten, schnacke mit der Nachbarin, die Plätzchen gebracht hat, posiere anschließend und in Ermangelung jeglicher Weihnachtsverpflichtung vor dem Badezimmerspiegel, um hoffentlich den nächsten Posh-Lookalike-Wettbewerb zu gewinnen, und werfe mir zwischendurch immer wieder Cashewkerne, die ich insgeheim im Verdacht habe für die morgendlichen Kopfschmerzen verantwortlich zu sein (ich werde das beobachten) in den Rachen, was leider zu einem unauthentischen Spice-Girl-Ergebnis führt, denn nie im Leben, nie, niemals, würde Posh sich die Backen vollhamstern, geschweige denn sich so in der Öffentlichkeit zeigen, wo sie doch alles, alles gibt, zu jeder Zeit und immer, das identische Wangeneinsauggesicht zur Schau zu stellen, welches es durch die beständige Darbietung nicht nur auf Anorexiefanseiten geschafft hat (Size Zero!), sondern inzwischen auch bis in mein heimisches Bad. Doch, ach, mir fehlen Disziplin und Ernst und der Wille einer Frau Beckham, und ein Frisurenmann fehlt mir obendrein und vielleicht sollte ich umsatteln auf irgendeine andere Brünette, am Besten auf Lauren Bacall- die gelingt mir mühelos. Bereits mit Zwanzig sah ich ihr ähnlich, mit dreißig dann nicht so sehr und inzwischen nähere ich mich ihr wieder an, was mich nicht unglücklich macht, denn altern ist ja an sich keine einfache Aufgabe, da hilft es, in die richtige Richtung zu reifen. Wenn ich irgendwann erst in der Judi-Dench-Liga angekommen bin, werde ich meine Badezimmer- Performances perfektioniert haben und imstande sein, mein Gesicht jederzeit zu einer Blockflöte zu morphen, oder zu einem Fagott.

 

 

 

 

 

Bild: bswise, flickr, dark passage
Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/

13 Kommentare zu “Fagott

  1. Schreiben kannst du ja, lieber tiker, aber reifen? Versuch doch einfach mal, ohne äußeres Idol von Innen her zu reifen, und schau, welches Gesicht dir entgegenkommt..So wie die Pflaume, die aufhört, einer Birne hinterherzureifen, endlich ihr schönes dunkelblaues Pflaumengesicht erblickt. Liebe Grüße dir!

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Gerda, das Reifen vollzieht sich ganz ohne mein Dazutun und mein Grimassieren vor dem Spiegel dient allein der Unterhaltung.
      Das einzige, was mir einfällt, das Reifen in die richtige Richtung zu lenekn, ist, möglichst viel zu lachen. Und bei allen Unbillen in meinem Leben, vergeht kein einziger Tag, an dem ich das nicht tue, und sei der Grund nur, dass mich Viktoria Beckham aus dem Spiegel anstarrt.

      Schöne Feiertage wünsche ich Dir!

      Gefällt 2 Personen

  2. Lauren Bacall gab ja immer die Frau, die niemals lacht und die den gleichen zynischen Blick auf die Welt hatte wie Humphrey Bogart. Fand ich früher unwiederstehlich, heute ist mir eine Frau mit den Backen voller Cashew-Kernen sympathischer.

    Gefällt 1 Person

    • In Filmen durfte sie nie lachen, aber auf Privataufnahmen lacht sie oft und möglicherweise hat sie den ganzen Mund voller Nüsse dabei.
      Ihr Mann hingegen hatte eine so stiffe Oberlippe, dass kein Lächeln jemals diese Hürde überwinden konnte.
      Ich danke für das Kompliment und wünsche Dir schöne Tage in the wonderful Wedding!

      Gefällt mir

  3. Wenn ich in den Spiegel sehe, schaut mich inzwischen mein Vater an. Lauren Bacall scheint mir als (ungewähltes, aber zugeordnetes) Reifeziel nicht so verkehrt.
    (Humphrey Bogart konnte auch lächeln. Der einzige Film, den ich von ihm gesehen habe (zufälligerweise gestern wieder), ist „Wir sind keine Engel“, wo er dann allerdings beim Lachen einen gewissen Überbiss offenbart.)

    Gefällt mir

    • Wie ein Elternteil auszusehen ist doch eigentlich ganz schön, solange es keine problematische Beziehung war.

      Das Lächeln Humphrey Bogarts erreicht nie die Oberlippe. Zumindest habe ich das so in Erinnerung. Die Wangen und die Unterlippe ja, aber der Bereich unter der Nase war merkwürdig steif. Der Überbiss ist mir auch aufgefallen. Das ließ ihn ein wenig vulnerabel aussehen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.