unbedarft

30603493882_c5baee4879_z

Herzerfrischende Unbedarftheit legte der Fahrer eines Klein-LKW mit offener Ladefläche an den Tag, als er gestern, am 1. Mai, von Mitte kommend nach Kreuzberg einfahren wollte. Der gesamte Kiez war wegen des Myfests und der zu erwartenden Krawalle großräumig für Autos abgesperrt und von Polizei umzingelt. Insbesondere für LKW war eine Sperrzone eingerichtet worden. Wo viele Menschen zusammenkommen und feiern, scheint diese Sicherheitsvorkehrung inzwischen notwendig geworden zu sein. Der Fahrer des LKW wusste offenbar nichts von diesem Verbot. Dass er  50 Propangasflaschen geladen hatte, schien ihm auch nicht weiter problematisch zu sein. Zufällig sah der Mann aus als stamme er aus einem anderen Kulturkreis, in dem möglicherweise arabisch gesprochen wird.
Die drei Polizisten, die die Kreuzung zur Annenstraße bewachen sollten, waren hochgradig alarmiert

Ob im Falle eines geplanten Attentates tatsächlich dieser eine Polizeiwagen gereicht hätte, den Mann zu stoppen, darf bezweifelt werden.

 

 

 

 

 

 

Bild: petershagen, opel blitz, flickr
Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/

7 Kommentare zu “unbedarft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s