Wikingerfüße

20170327_121257-1.jpg

Ich hab wenig zu sagen. Matt. Benutze nich mal mehr Parfüm. Lange schon. Nur selten. Früher oft und viel und verschiedenste.
Überdruss oder Stilsicherheit?

Mein Kopf fiebert, die Nebenhöhlen schmerzen, Herzrhythmus. Stress.

Die Tulpen, die ich setzte vor 15 Jahren, sie blühen. Allesamt rot und auch der Ginkgo knospt zuverlässig. Der Wein, rot wenn er kommt und rot wenn er geht.

Mir voraus: ein kleiner Kopf auf schmalen Schultern, Dreiecksrumpf und lange Beine, riesige Wikingerfüße – mein Schatten.

Zwei geliebte Menschen feiern bald ihre Geburtstage.
Der Geburtstag der Mutter, der erste ohne sie, liegt 4 Tage zurück. Ich bin nicht traurig, ich verstehe es nicht.

//

Der Kanzler ruft an, als ich gerade dabei bin, mich aus der Wohnung auszusperren. Ich sage: Ich muss auflegen, Papa. Ich hab mich ausgesperrt, ich bin verloren, und lege auf.
Zwei Minuten später, ich versuche gerade das diffizile Schloss zu besprechen, ruft er wieder an.

Ja?

Du hast einfach aufgelegt.

Mein Schloss spinnt schon wieder.

Du hast gesagt, du bist verloren.

Verloren, verloren, das hab ich nur so gesagt. Kann ja den Schlüsseldienst rufen zur Not.

Das ist furchtbar.

Ach was.

Ich habe einen riesigen Schrecken bekommen.

Tut mir leid.

Sowas sagt man nicht.

Tut mir leid, kennst mich doch. Redewendung.

Furchtbar.

Ja. Kann ich mich jetzt bitte wieder um mein Schloss kümmern.

Aber bitte nie wieder sowas sagen.

Ok.

Als das Schloss wieder flutscht, nachdem mir, ich sage es nur ungern, der Bekannte zur Hilfe gekommen ist (Frauen und Technik) rufe ich den Kanzler an, ihn zu entwarnen.

Papa, das Schloss flutscht wieder.

Du hast gesagt du bist verloren.

Ja, war nicht so gemeint.

 

Ich sollte an meiner Ausdrucksweise arbeiten.
Außerdem: màs leer, menos creer. Oder war es umgekehrt.

Buenas noches, compañeros

 

26 Kommentare zu “Wikingerfüße

  1. Leider bin ich nicht so sicher, was es genau heisst: màs leer, menos creer, bevor ich jetzt also rumspekuliere, würde ich mich sehr über eine Übersetzung freuen. Danke dir.
    Und ja, manchmal fühlt frau sich eben verloren, man auch, aber wem man es dann sagt ist wohl immer wieder eine Überlegung wert, wenn nur nicht immer die Zunge schneller, als die Denke wäre…
    Heute fühle ich mich auf eine Art besonders mit dir verbunden, vielleicht weil ich heute alle die Blümchen fotografierte, die ich vor zehn Jahren und während dieser zehn Jahre hier pflanzte, die nun zuverlässig blühen und mich zum heulen brachten…
    Parfum? Nee, eher sehr, sehr selten, nur manchmal eine fein duftende Lotion, darüber freut sich dann der Enkelsohn mit seiner feinen Nase…
    ich grüsse dich herzlich
    Ulli

    Gefällt 1 Person

    • Du weinst wegen der Blumen, weil Du sie verlassen wirst, oder aus Rührung, dass sie so zuverlässig blühen?

      Parfum ist mir inzwischen auch meist zu aufdringlich. Ich habe mich nie vollgedieselt und Spuren durch die Stadt gezogen. Inzwischen mag ich trotzdem, so wie Du, einen ganz feinen Duft lieber. Die Parfums von Hermes können das- unaufdringlich sein.

      Gefällt 1 Person

      • Ich weine wegen beidem, aber heute steckte mir eine Kollegin, dass man selbst Blausternchen verpflanzen kann! Und da ich ja am neuen Platz die Imkerei erlerne brauche ich viiiiele Blumen! Du siehst es mal wieder Tränen und Freude in einem Sack.
        Danke für den Tipp mit den Parfums von Hermes!
        Herzlichste Abendgrüsse sende ich dir
        Ulli

        Gefällt mir

  2. Mit deiner letzten Post über Parfum hast du mich inspiriert, mir einen neuen Duft zu suchen und schenken zu lassen („Wie ist das eigentlich mit Valentinstag, schenken wir uns was, weil ich hätte eine Idee.“ – Hat funktioniert.)

    Wenn ich jetzt das Fläschen „Un Jardin sur le Toit“ im Regal stehen sehe, neben Grey Flannel und Roma, denke ich auch an Dich.

    Gefällt mir

    • Es ehrt mich, dass Du bei guten Düften an mich denkst.
      Der Jardin sur le toit ist auch ein wunderbarer Duft! ich benutze, wenn ich denn noch etwas benutze den Jardin sur le nil.
      Sehr empfehlen kann ich auch Green Jade von Bulgari.

      Schöne Grüße in die Heimat, liebe Carmen!

      Gefällt 1 Person

  3. Oder „Leer… ¡para creer!“..? – „Un Jardin sur le Nil“ finde ich übrigens toll… feminin, frisch, leicht, unaufdringlich… es fällt mir gar nicht schwer, die Verbindung zu Dir herzustellen..:-)

    Hoffe, das Wetter hält heute noch in Berlin und Du kannst es genießen, liebste Tikerscherk!

    Gefällt mir

    • Oder so :)

      Du hast es probiert? ja, es ist wirklich ein angenehmer Begleiter, dieses Parfum. Die Attribute treffen es gut und dass Du es passend für mich findest ehrt mich sehr, danke.

      Das Wetter ist schön, ich bin auf dem Sprung..
      Dir auch einen sonnigen Tag, liebste Pagophila!

      Gefällt 1 Person

  4. Shalimar ist doch schweineteuer (warum jetzt die Schweine in diesem Halbsatz aufscheinen, keinen Dunst, kam so, einfach). Aber was weiß ich schon darüber, der gegen Parfüm allergisch reagiert (kein Witz). Wir hätten uns also, in Berlin, in deinen früheren Zeiten (die auch meine früheren sind) nie getroffen, wegen meiner großräumig vorgenommenen Parfüm – Vermeidungstrategie.

    Gefällt mir

    • Shalimar mag ich nicht. Schwer und teuer und irgendwie aufdringlich. Es dient mir nur zur Erinnerung.

      Ich habe mich niemals so einparfümiert, dass jemand, der mir nicht wirklich nahe kam es hätte riechen können. Es hängt ein Hauch Parfum in meinen Haaren und an meinem Hals. Alles andere ist mir auch zuviel.
      Vielleicht hätten wir uns kennen gelernt und Du hättest das Parfum nie bemerkt. Und falls doch wärst Du mir schon so nah gekommen, dass ich es wahrscheinlich Dir zuliebe weggelassen hätte.

      Das Leben ist voller ungeschehener Geschichten.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s