Thunder-ten-tronckh (1)

20170123_124304.jpg

Fragt nicht nach neuen alten Werten
Seht weißes Licht, seht nur Gefühl
Die Nacht gehört uns bis zum Morgen
Wir spielen jedes Spiel

16 Kommentare zu “Thunder-ten-tronckh (1)

  1. Was ist denn das für ein großartiger „Kalender“ ?? Der könnte mich glatt zum Selberbasteln verführen !
    Interessantes Gedicht ! Ist die letzte Zeile als stilistischer Bruch gedacht ?

    Gefällt mir

  2. Falco? Ich habe mal versucht, eine Gruppe Hardcore-Feministinnen zu bewegen, mit mir Stinkbomben um die Alte Oper zu legen, als er in Frankfurt auftrat. Das war, als er das Vergewaltigungslied Jeanny sang. Die Femis wollten aber nur reden und darin war ich auch besser :-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s