2850015643_254abd522f_z
Jeden Tag zieht sich die Schlinge ein bisschen enger. Bis die Zunge verlernt zu sprechen und träge sich drückt an den Gaumen, eine Banane zu zerdrücken im Sinn; Urnahrung, sofern niemand laktierte, was niemand tat (sonah). Die einzige echte (wollt ihr die totale) Autonomie. As long as it lasts, über´n See über´n See. Verweigerung. Widerstand.  Selbstbehauptung bis zur Selbstauflösung. Anderswo verhungern die Menschen. Diese schreckliche Hoffnungslosigkeit ringsum und das Leben so gleichgültig wie ein Plexiglastisch auf Hochflorteppich. Oder gleich drei davon, ineinandergeschachtelt, eine Matrjoschkalüge, vielfältig wie nachwachsende Haifischzähne. Solche Mütter gab es nie.
Regressiv und aggressiv. Mir doch egal und ihr werdet schon sehen. Wer nicht arbeitet der soll auch nicht essen.  Sozialschmarotzer sagen die einen und machen Menschenversuche per Abstimmung salonfähig. Erst die Dementen, dann die Behinderten. Später alle, die es sich nicht leisten können (frei zu sein). Am Ende steht jeder auf seiner Seite des Zaunes. (Gated oder arrested). Betrübt wiegen wir unsere gepflegten Köpfchen, betroffen zeichnen wir eine Petition, frustriert fressen wir Zimtsterne.

 

 

 

 

 

Bild: telmo 32, enter, flickr
Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/