une autre vie

4057726127_8f4b9fb341_z
So hold me, Mom, in your long arms
Your petrochemical arms
Your military arms
In your electronic arms

 

 

Wie jedes Jahr den Geburtstag der Mutter mit einem kleinen Schmerz hinter mich gebracht. Inzwischen mit dem Gedanken: wie oft noch werden wir uns nicht sehen und wie oft noch werden sich ihre Arme nicht um mich legen. Nicht an diesem Tag und auch an keinem anderen mehr in unseren Leben. Auseinanderdriftende Inseln von Beginn an.

Un autre endroit, une autre vie.

 

 

 

 

 

 

7 Kommentare zu “une autre vie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s