Wild Horses

640px-PYRAMID_LAKE,_LARGEST_NATURAL_LAKE_IN_NEVADA,_LIES_WITHIN_THE_PYRAMID_LAKE_INDIAN_RESERVATION._THE_ISLAND_FOR_WHICH..._-_NARA_-_552888

Im Vorbeifahren sehe ich einen verrosteten Auspuff im Wüstensand liegen.
Auspuff, sage ich.
Outpuff, echot Joseph und lacht.
Später am Tag wird er sich über die Worte Finger und Vater freuen, letzteren wie Farter aussprechen und sich dafür kopfschüttelnd und prustend entschuldigen.
Vorher fahren wir noch eine Weile durch die Wüste Nevadas und er zeigt mir das Tuffgestein am Pyramid Lake und die wenigen Flechten, die in dieser unwirtlichen Umgebung überleben können.

Ich möchte sein eine Landschaft

Im Heck des Wagens entdecke ich einen Spaten und hoffe, dass er nicht für mich bestimmt ist.
Wild Horses traben aus der Lautsprecher in die Hitze des Nachmittages hinein, ihre Mähnen fliegen und ich lehne mich zurück und schaue ihm von der Seite zu wie er beidhändig und behende den großen Jeep durch die Dünen lenkt. Unter dem leichten Hemd zeichnet sich seine Muskulatur ab und ich stelle ihn mir nackt und schwitzend vor.
Was es mit dem Spaten auf sich hat will ich wissen und er antwortet ganz nebenbei und selbstverständlich, dass er für den Fall, dass wir steckenblieben diesen sowie ein paar Bretter eingeladen habe.
Also nicht erschlagen und vergraben, denke ich und bin beruhigt wie auch enttäuscht über das entgangene Abenteuer der Beinahe-Tötung mit erfolgreicher Gegenwehr und Flucht.
Und wie ich mich so sehe, kämpfend im Wüstensand, ihm mit der entwundenen Schaufel eins überziehend (wir Deutschen können mit Spaten) und anschließend seine vorübergehende Benommenheit nutzend um durch die Ödnis der Wüste davonzurennen, legt er mir eine Hand auf den Oberschenkel und singt

Faith has been broken tears must be cried
Let’s do some living after we die

und ich lächle ihm zu und lege auch meine Hand auf sein Bein.


Musik zum Text:

(youtube Direktlink)

Foto: Mono Lake by Pacheco, Cc, attribution, no derivation, https://www.flickr.com/photos/pachecophotography/8698609955/

8 Kommentare zu “Wild Horses

  1. Pingback: Was ein gutes Netzwerk ausmacht ^^ | Zweitesselbst's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s