Bürzel

Leda
Manche Bloggerin und mancher Blogger übt sich in der Dichtkunst.
Ich versuche es erst gar nicht. Kein Talent.
Der Unterfranke aber, der hat´s drauf:

Dem frühen Tag die Nacht gewichen,

Dämm´rung sich an den Tag geschlichen,

Wohlweißlich nicht der Schwan sich fragt,

wer ihn da an den Bürzel packt.

Unterfranke, Sommer 2005

Beinahe Rilke, oder doch eher Eichendorff?

6 Kommentare zu “Bürzel

  1. Ich mußte eben so lachen. Ganz liebe Grüße an den Unterfranken, ich wußte gar nicht, dass er so unglaublich dichten kann…
    Nur schade, dass man nicht den Orginal-Ton hören kann. :)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s