for free

Two Cents

Two Cents (Photo credit: opensourceway)

Allein meine kapitalistische Grundeinstellung hilft mir, auch die ärgsten Schmerzen und Zumutungen zu verkraften.
Ist ja umsonst. Kostet mich ja keinen Cent.

Enhanced by Zemanta

8 Kommentare zu “for free

  1. Kannst Du das näher erklären? Im Leben ist nichts umsonst. Im Kapitalismus verhindert jemand das Du arbeiten kannst und wo. Der Kapitalismus hat kein Gewissen er ist ein gnadenloser Ausnutzer einer Gelegenheit und eines Gefälles.

    Gefällt mir

    • @Peter

      das war nicht ernst gemeint. Deswegen habe ich den Text mit „Ironie“ getaggt.
      Aber Ironie liegt mir nicht.
      Weder hier noch im „richtigen Leben“.
      Eigentlich war es mehr eine Bemerkung zu mir selbst, um die Dinge, die mich belasten besser zu verkraften.

      Der Kapitalismus, da stimme ich Dir zu, ist gnadenlos.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s