Wer hat ein Foto für mich?

Brandmauer PUMPE

Brandmauer PUMPE (Photo credit: Wikipedia)

Eigentlich wollte ich heute mein Zweitblog vorstellen. Da ich mich nicht besonders gut, bzw. einigermaßen bescheiden fühle, habe ich es aber nicht einmal geschafft den Einleitungstext zu schreiben, geschweige denn das „Layout“ fertig zu stellen.
Wer mir eine Freude machen möchte, möge bitte in seinem Archiv kramen, und mir, sofern vorhanden, bitte Fotos von Brandmauern schicken.
Wenn sie für Werbezwecke (wie an der Stadtautobahn) genutzt werden, ist mir das genauso recht, wie der nackte Stein.
Möglichst aus Berlin. Andere Städte gehen aber auch.

Fotos von Abbruchhäusern nehme ich auch gerne.
Wichtig wäre mir, dass ihr entweder die Rechte daran besitzt, und sie mir ausdrücklich zur Verfügung stellt, oder dass ich sie (unter Namnesnennung oder/und  Verlinkung) frei verwenden darf (copyleft creative commons/ Weitergabe unter gleichen Bedingungen).
Wer in der nächsten Zeit zufällig eine Brandmauer oder ein Abbruchhaus sieht, kann es gerne für mich fotografieren. Smartphone-Qualität ist ausreichend.
Das Bild könnt ihr bitte senden an:
klandestine@nurfuerspam.de
oder als Kommentar zu diesem Eintrag.
Mein Dank und ewiger Ruhm sind Euch sicher!

Enhanced by Zemanta

28 Kommentare zu “Wer hat ein Foto für mich?

  1. Holla, noch ein Zweitblog! Da ziehe ich ja mein Hütchen…
    Eben dachte ich sofort: JA, ich habe eine Brandmauer aus Wien, November 13. Da stand sogar noch Brandmauer dran! Aber leider ist das Foto auf Nimmerwiedersehen im Orkus verschwunden.

    Gefällt mir

    • Irgendetwas ist im Anflug. Werde ja meist nicht krank, sondern nur 3 Tage lang todmüde und dann geht es wieder.
      Ist dieses Haus wirklich ein Abbruchhaus? Schade drum!
      Vielen Dank für die Überlassung :-)
      Was ist mit deinem Rechner los?

      Gefällt mir

      • Ja, schade drum, finde ich auch…

        Die Festplatte ist zerbröselt. War aber von Apple angekündigt. Ein Produktionsfehler in der Serie von Seagate. Im Moment frickle ich halt an einem alten Laptop rum. Windows. Nicht wirklich meine Welt.

        Schlaf Dich schön aus, und dann war’s das hoffentlich!

        Gefällt mir

    • Das Foto hängt leider nicht an. Kannst du es mir schicken?
      Das Zweitblog ist eher die Flucht nach vorne. Mehr Bilder, weniger Text.
      Wäre schade drum, wenn du nicht mehr schreiebn würdest. Vielleicht einfach nur 1-2 Mal pro Woche?
      Sowas Ähnliches überlege ich mir gerade.

      Gefällt mir

  2. Das mit dem fehlenden ´r´ hab ich gerade noch gemerkt. Hab gerade mein ´94 Album offen gehabt und Dir was geschickt.

    Du meinst ´Brandmauern´im Sinne des Wortes? Oder alles an Hausmauern, was verranzt ausschaut? Dann wäre ein Dritt- oder Viertblog fällig bei der Masse an Ruinen und Trümmer, die ich geknipst habe …*lach*.

    Kannst Du mit machen, was Du beliebst. Namensnennung reicht.

    Gruß PvD

    Gefällt mir

    • Hallo Peer, bis jetzt ist noch nichts angekommen, und in meinem Spamordner finde ich auch nichts.
      Ich meine wirklich nur Brandmauern und Abbruchhäuser.
      Schwerpunkt auf Brandmauern.
      Wenn du da was hast, freue ich mich!

      Gefällt mir

  3. Gute Besserung! Und gönn dir gerne mal eine Pause, auch wenn es schade für uns Leser ist – wenn wir egoistisch nach mehr Textfutter verlangen, kannst du ruhig egoistisch sagen „nö, heute nicht“.
    Müssen die Fotos aktuell sein? Ich hab noch den Batzen alter Bilder von dem alten Mann, schwarzweiss und aus Berlin, mit vielen, vielen Trümmern….

    Gefällt mir

    • Danke!
      Trümmer sind auch gut. Wäre toll, wenn du mir welche schicken könntest.
      Neulich war ich bei dir in der Ecke, da hockte einer auf der Treppe/ Rampe zum Tergit-Promenade und betete gen Mekka, während sein Kumpel auf alle Passanten, die sich wunderten mit der Handwumme schoss.
      Nette Ecke zum Wohnen, dachte ich, und es wäre schön von dir etwas mehr über den Kiez zu erfahren.

      Gefällt mir

      • Hab sie ausgegraben und grade bei mir veröffentlicht. Leider wurden sie damals relativ mies eingescannt, wenn du trotzdem was davon gebrauchen kannst, nur zu!
        Und hey, ich mag zwar in einer hässlichen Ecke wohnen, aber nicht in Tiergarten, so viel Distinktion muss sein. ;-)

        Gefällt mir

      • Die Westgrenze ziehe ich so ungefähr bei der Wilhelm- bzw. Stresemannstr. Dahinter kommt erst mal nix Interessantes – obwohl: Der neue Park am Gleisdreieck, wo man früher so schön mit dem Hund durchs Brachland laufen konnte, der könnte das vielleicht ändern…warten wir mal den Sommer ab :-)

        Gefällt mir

  4. Pingback: Dia-Abend mit Trümmern und Brandwänden | Zurück in Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s