Möbelhaus Vivantes

20131229_155439 20131229_15582120131229_155426 Nein, die Möbel gefallen mir nicht.
Das Bett schmuddelig, hart und unbequem, die Schränke zu gewollt avantgarde.
Ohne etwas zu kaufen, bin ich wieder nach Hause gefahren.
Die Selbstbeteiligung für den flotten Transport mit Lightshow lag bei 8,31 €.
Kamma nich meckern.

34 Kommentare zu “Möbelhaus Vivantes

  1. Ziemlich einseitig, das Angebot, in sämtlichen Häusern dieser Kette. Kennst Du eines, kennst Du alle, habe ich gerade festgestellt. Erschrecken ob der Tatsache, dass einem die Ausstattung irgendwie bekannt vorkommt, inklusive. Aber gut zu wissen, dass sich Sorgen um Dein Wohlbefinden bereits erübrigen!

    Gefällt mir

    • Ein Sehtest? Gut möglich. Hab das System nicht verstanden. Vielleicht geht es um Prioritäten. A wird am häufigsten gebraucht, oder ist für besonders schlimme Notfälle, oder Privatpatienten.
      Und die Flecken- Blut, ja. Zum Glück von mir, und nicht vom Vorgänger.
      Mir geht es gut, danke! Das kommt zwei Mal im Jahr vor, und wenn es vorbei ist, ist es fast als wäre nichts gewesen.

      Gefällt mir

  2. So einen „Urlaub“ gönnt man keinem. Wenn man allerdings noch Nörglen kann, dann geht es noch. Humor ist ja der beste aller Mediziner. Ich wünsche Dir alles Gute!!

    Immerhin weiß ich jetzt, was Sinusrhytmus ist. Auch schon was
    :-)

    Gefällt mir

    • Ging mir nie besser.
      Kannste AV-Knoten-Reentry-Tachykardie googlen.
      Das isses. Kommt aus dem Nichts und ohne Vorwarnung.
      Herzfrequenz 270, und nach Spritzen eines Mittels wieder normal.
      2 mal pro Jahr- bin also fertig für 2013.
      War im Übrigen überfällig, und hab mich schon gewundert.

      Gefällt 1 Person

  3. Aus dem Nichts kommt ja irgendwie alles und geht auch dorthin zurück. Sonst wär’s ja immer hier. Aber wie genau hängen die Zeichen auf Ihrem Hemd damit zusammen? Das blieb bisher unerörtert. Waren die vielleicht nicht doch eine Vorwarnung, die aber unbeachtet blieb? Solche wirren, farbigen Kurven zeigten die klinischen Messinstrumente doch bestimmt auch. Man muss eben nur genau hingucken, dann erklärt sich alles.
    Rosebud hat mir gut gefallen, wie zu merken ist. Alles Gute.

    Gefällt mir

    • Der Einwand ist gut. Ähnliches habe ich mir auch schon gedacht.
      Diese Bluse gehörte der Mutter einer Freundin. 70er Jahre Modell.
      Die Beziehung zwischen Freundin und Mutter ist nicht die Allerbeste.
      Und ich Herzerl trage die ganzen schlechten Vibes am Leib, und leite sie kardial aus.
      Naja. Ist erledigt. Gereinigt.
      Sie haben Antennen! Sehr gut!
      Bitte weiterhin wachsam bleiben!

      Gefällt mir

    • Die gab es nicht. Zum Glück. Das N ist die dunkle Türe zum Nichts.
      Es gab übrigens auch keine Bahre, sondern nur Liegen, wie man mir erklärte. Dies rückte das Finale, das große N, so angenehm weit weg.
      Nähkästchen passt aber, denn auch die Medizin braucht Nadel und Faden. Vermutlich abgelegt unter F wie Flickzeug.

      Gefällt mir

  4. Gute Besserung und im neuen Jahr bitte achtsam sein und Vivantes nicht mehr von innen anschauen. Das wünsche ich Dir. Lieber öfters mal zum Unterfranken gehen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s