Heillos

Hand

Ganz ehrlich: ich hasse sie, diese Esoterikarschgeigendeppen, die einen ungefragt mit ihrem Geheile behelligen.
Handauflegen! Geht´s noch?
Wie kommt jemand, der mich kaum kennt dazu so persönlich zu werden? Hat eigentlich überhaupt niemand mehr ein angemessenes Nähe-Distanz-Verhalten, Taktgefühl und Benimm?
Ich biete ja auch nicht jedem Pickelträger eine Runde Ausquetschen inklusive Clearasil an.
Wie wäre es, wenn man einfach mal seine dumme, vorlaute Klappe hält, zuhört, mitdenkt und arglosen Menschen ihre Ruhe lässt, statt wie eine Dampflok durch das Kirchenschiff zu walzen und seine ungefilterte Gülle hemmungslos auf den Altar zu kotzen.
Im Übrigen fühle ich mich gut, bin glühende Anhängerin von Antibiotika, Schmerzmitteln und Cortison (wo sie helfen) und habe auch nichts dagegen ab und an ein paar Globuli zu lutschen. Schadet ja nix.
Aber Handauflegen? Im Sommer auf einem Selbstfindungsseminar erlernt,
(-Ich will so gerne was Sinnvolles mit Menschen machen.)
inzwischen den gesamten Bekanntenkreis damit terrorisiert, und jetzt mir auf die Pelle rücken wollen.

Ich aber als stur-verkopfte Schulmedizinjüngerin, kann diese Hilfe nicht annehmen, weil ich so zu bin. Mental.
Ich habe kein Interesse daran als Statistin in eurem ganzheitlichen
Geister-Engel-Heile-Universum mit zu wirken.
Macht um Himmels Willen irgendwas Sinnvolles ohne Menschen! Nur für euch!
Bastelt Kastanientierchen, sammelt bunte Herbstblätter, häkelt Beutelchen für eure Heilsteine.
Oder legt euch einen Hund zu, der das Handauflegen als Kraulen interpretieren und dankbar annehmen wird.
Aber ich? Was hab ich damit zu tun?

Ha´ick hier `Hilf ma!´uffe Stirn zu steh´n?

Hab ich nicht.
Will ich nicht.
Brauch ich nicht.

Ich will ja nicht persönlich, und schon gar nicht ausfallend werden, aber ganz ehrlich?
Fuck off Abtreten ihr Irren!

12 Kommentare zu “Heillos

    • Mir ging es mehr um diese Übergriffigkeit. Egal mit was. Und ich bin auch nicht grundsätzlich gegen alternative Heilmethoden. Aber dieser ganze irre Eso-Zirkus macht mich aggressiv. Diese geheimnistuerische Besserwisserei, und die Taktlosigkeit, mit der, auch schwer erkrankte Menschen, bedrängt und natürlich auch verunsichert werden.

      Die Cupcakes sind fein! Finde ich auch :-)

      Gefällt mir

  1. Und wenn schwerkranke Menschen überzeugt werden, nicht mehr zum „weltlichen“ Arzt zu gehen und die Türen gesegnet werden, weil Handauflegen das alleinige ist, denn man muss ja nur an den „Herrn“ glauben, dann wird es gefährlich, manchmal tödlich.

    Lieber Globuli, als „höhere Wesensträger“ die davon überzeugt sind, das Leben des Gegenüber durch Handauflegen verändern zu können und sei es nur die Finanzen der Person dann sein eigen zu nennen.

    Tschuldigung, wenn ich hier übers Ziel hinaus schieße. Der Kommentar kann auch gerne gelöscht werden. Doch ich konnte leider nicht ohne eine Antwort hier vorüber gehen.

    VG Seelenlabyrinth

    Gefällt mir

    • Seh ich auch so ähnlich. Globuli dürfen gerne verwendet werden, alternative Heilmethoden auch. Wenn´s aber um Glauben, und nicht mehr um das Wohl der Patienten, dann wird es kritisch.
      Danke für deinen Kommentar- zensiert wird hier sowieso nicht.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s