Loop

Ich träume, dass ich die Verantwortung
für eine überdimensionale Uhr trage, die ich am Laufen halten muss.
Die Uhr befindet sich in meinem Schlafzimmer, und besteht aus Daunenkissen, die ich ständig hin- und hertrage, und mit deren Hilfe die Stunden, Minuten und Sekunden angezeigt werden.

Temperance bearing an hourglass; detail of Lor...

Es gibt sechzig kleine, sechzig mittlere
und zwölf große Kissen.
Sämtliche Kissen sind mit zitronengelber Seide bezogen.
Der linke Stapel zeigt die Stunden, der mittlere die Minuten,
und der rechte die Sekunden an.
Wenn eine Minute voll ist, muss ich sofort alle Sekundenkissen wegräumen, was mir leidlich gelingt.
Denn während ich dabei bin sie zur Seite zu schieben, muss ich auf den mittleren Stapel noch schnell ein mittleres Kissen für die eben vollendete Minute legen, und dabei die Sekunden nicht vernachlässigen, die während des Hin- und Herräumens vergehen.
Am Ärgsten ist es, wenn eine Stunde voll ist, und ich über hundert Zeiteinheiten gleichzeitig beiseite schaffen muss, ohne dass sie zu sehr durcheinander geraten, was mir dann, beim weiteren sekundengenauen Beladen der unterschiedlichen Stapel, Probleme bereiten würde.

Ich räume und sortiere, hin und her, werde nicht fertig, verzähle mich, muss aufholen.
Das Gerenne ist unglaublich anstrengend. Dazu die ständige Konzentration.
Der nicht enden wollende Druck.
Die Kissenhüllen sind zudem so glatt, dass, je höher ein Stapel wird, die neu aufgelegten unweigerlich hinunterrutschen, mich bei der Arbeit behindern und weiter in Verzug geraten lassen.
Es ist einfach nicht zu schaffen, aber ich habe gar keine Wahl.
Stunde um Stunde räume ich. So gut und gewissenhaft ich kann.
Immer mehr gerät das System durch rutschende oder vertauschte Kissen durcheinander.
Alle Versuche die Zeit einzuholen scheitern. Im Gegenteil: durch meine Bemühungen gerate ich erst recht ins Hintertreffen.
Inzwischen geht die Uhr erheblich nach.
Ich schaffe es nicht.
Vor den Kissen sacke ich in die Knie.

Schnitt.

10 Kommentare zu “Loop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s