Falsches Geständnis

A Netgear DG632 ADSL modem with an 8 pin JTAG ...

Eben geschehen: ich veröffentliche gerade einen Artikel, als ich plötzlich keine Verbindung zum Internet mehr habe.

Nachdem ich alle Anschlüsse, Airport, Router, Splitter, Kabel und Stromleisten überprüft habe, rufe ich bei Versatel an. Dort checkt man die Leitung. Diese sei völlig in Ordnung. Ich habe aber immer noch keine Verbindung und sehe, dass mein Laptop weiterhin versucht sich mit catnet zu verbinden.

Auf einmal, ohne mein Dazutun ist die Verbindung wieder da und ich kann neue Seiten laden. Das kann der Mann am anderen Ende der Leitung auch sehen. Aber nicht nur das.   Er sieht auch, dass ich zwei Abbrüche hatte.

-Was hatte ich?

-Zwei Abbrüche. Das kann ich hier sehen. Vielleicht ist die Leitung nicht stabil. Wenn sie wieder keine Verbindung mehr haben, dann rufen sie bei der Störung an und sagen, dass Sie zwei Abbrüche hatten.

-Das heisst so?

-Ja.

-Das soll ich dann wirklich genau so sagen: ich hatte zwei Abbrüche?

-Ja, dann wissen die gleich Bescheid um was es geht.

Ich weiss jetzt schon, dass ich das nicht sagen werde.

6 Kommentare zu “Falsches Geständnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s